Main area
.

Fit-ÜbungsleiterInnen Ausbildung

zurück

Module: BASIC – KINDER – SENIOREN - Behindertensport

Termine Herbst 2022 - Jetzt Anmelden

ZUR ANMELDUNG

AUSSCHREIBUNG 2022/23

Ausbildungstermine 2022/23

Basismodul 2022:

  • Fr. 07.10.2022 von 15:00 – 18:30 Uhr
  • Sa. 08.10.2022 von 09:00 – 18:00 Uhr
  • So. 09.10.2022 von 09:00 – 17:00 Uhr

Prüfung Basismodul:

  • Sa. 12.11.2022 von 09:00 – 10:00 Uhr

Anmeldeschluss
Mo. 26.09.2022

Unser Basismodul ist derzeit leider schon ausgebucht. Gerne können Sie sich für einen Wartelistenplatz anmelden. Wir kontaktieren sie, sobald ein Platz frei geworden ist.
christina.lang@askoewat.wien

 __________________________________________________________________

Praxismodul Kinder:   

  • Fr. 14.10.2022 von 15:00 – 18:30 Uhr
  • Sa. 15.10.2022 von 09:00 – 18:00 Uhr
  • So. 16.10.2022 von 09:00 – 17:00 Uhr
  • Sa. 05.11.2022 von 09:00 – 17:00 Uhr

Prüfung Praxismodul Kinder:

  • Sa. 12.11.2022 von 10:00 – 16:00 Uhr

Anmeldeschluss
Mo. 03.10.2022

 __________________________________________________________________

Praxismodul Senior*innen:      

    • Fr. 24.02.2023 von 15:00 – 18:30 Uhr
    • Sa. 25.02.2023 von 09:00 – 18:00 Uhr
    • So. 26.02.2023 von 09:00 – 17:00 Uhr
    • Sa. 11.03.2023 von 09:00 – 17:00 Uhr

    Prüfung Praxismodul Senior*innen:

    • Sa. 25.03.2023 von 09:00 – 15:00 Uhr

    Anmeldeschluss
    Mo. 13.02.2023

     __________________________________________________________________

    Basis Modul PLUS Behindertensport:

    • Sa. 22.10.2022
    • So. 23.10.2022

    Details sind unter

    https://obsv.at/sport/ausbildung/uebungsleiterinnen/

    https://obsv.at/sport/ausbildung/termine/

    https://obsv.at/sport/ausbildung/

    zu finden.

    Anmeldeschluss
    Fr. 15.09.2022

     __________________________________________________________________

    Ausbildungslehrgang

    In der Übungsleiter*innen-Ausbildung wird grundlegendes Wissen über die Planung, den Aufbau und die Durchführung einer Übungseinheit vermittelt. Die Ausbildung befähigt - unter Berücksichtigung der notwendigen Sicherheitsaspekte - eine Gruppe anzuleiten und Bewegungseinheiten eigenständig zu gestalten.
    Die Ausbildungen zum*r Fit-Übungsleiter*in werden im Modul-System abgehalten. Die einzelnen Module umfassen folgende Inhalte:

    Basismodul:

    In 21 Einheiten wird theoretisches Wissen aus den Bereichen Sportbiologie, Trainingslehre und Vermittlung von Bewegung und Sport nähergebracht.
    In der allgemeinen Sportpraxis wird die Verbindung von Theorie zur Praxis hergestellt. Die Themenbereiche Organisation des Sports, gesellschaftspolitische Aspekte im Sport sowie rechtliche Grundlagen aus dem Bereich Haftung- und Aufsichtspflicht geben das notwendige organisatorische Know How.
    Das Basismodul ist Voraussetzung für alle weiteren Praxismodule und muss einmalig absolviert werden, außer es können relevante Ausbildungen vorgewiesen werden (Übungsleiter*in, Instruktor*in oder ähnliches – bitte VORAB abklären).

    Neu seit 2020: Das Basismodul wurde gemeinsam mit Sport Austria (BSO) und allen drei Sportdachverbänden konzipiert. Nur nach erfolgreichem Abschluss können die Spezialmodule aller Dachverbände besucht und das Übungsleiter*innen Zertifikat erworben werden. Auch bei einigen Fachverbänden kann dieses Basismodul angerechnet werden. Bitte um Abklärung mit dem jeweiligen Fachverband VOR Beginn der Ausbildung.

    Praxismodule:

    In diesen Modulen wird jeweils auf die spezifische Zielgruppe eingegangen. Die praktischen Lehreinheiten finden in Turnsälen und Bewegungsräumen statt und werden durch zielgruppenspezifische Theorieeinheiten ergänzt.

    Folgende zwei Praxismodule werden im Schuljahr 2022/2023 angeboten:

    • Praxismodul Kinder – Abschluss: Fit Übungsleiter*in Kinder
    • Praxismodul Senior*innen – Abschluss: Fit Übungsleiter*in Senior*innen

    Zielgruppe

    Interessierte und motivierte Personen, die Gruppen im Rahmen von Vereinen oder Institutionen zu Bewegung motivieren, sowie Bewegungseinheiten planen und durchführen wollen.

    Mindestalter: 16 Jahre
    Teilnehmer*innenzahl: max. 25 Personen

    Abschluss

    • Für den Abschluss einer Fit-Übungsleiter*innen Ausbildung ist sowohl beim Basismodul als auch beim Praxismodul eine 100%ige Anwesenheit erforderlich.
    • Positiver Abschluss des Basismoduls (theoretische Prüfung) oder Anrechnung einer gleichwertigen Ausbildung
    • Positiver Abschluss des jeweiligen Praxismoduls (praktischer Lehrauftritt)
    • Nachweis eines Erste Hilfe Kurses (nicht älter als 4 Jahre). Termine für Erste Hilfe Kurse finden Sie u.a. bei den Kursangeboten der Sport Austria (BSO).
    • Nachweis von 10 Hospitationsstunden im gewählten Praxisbereich (Kinder, Senior*innen). Eine Liste wo die Stunden absolviert werden können, wird auf Wunsch per E-Mail zugesendet.

    Sind alle oben genannten Voraussetzungen erfüllt, erhalten die Teilnehmer*innen ein Abschlusszertifikat zum*r Fit-Übungsleiter*in, welches folgende Beurteilung je nach Prüfungsergebnis beinhaltet: „bestanden“, „mit gutem Erfolg bestanden“, „mit ausgezeichnetem Erfolg bestanden“.
    Wird keine Prüfung absolviert, wird die Teilnahme mit „teilgenommen“ bestätigt.
    Mit dem Erhalt des Abschlusszertifikates können die Absolvent*innen dieser Grundausbildung gesundheitsorientierte Bewegungsstunden im Bereich Kinder bzw. Senior*innen planen, vorbereiten und durchführen.

    Der positive Abschluss der ÜbungsleiterInnenausbildung gilt als Voraussetzung für die Teilnahme an weiterführenden InstruktorInnenausbildungen der BSPA.

    Ort

    Basismodul:

    • 1100 Wien, Gödelgasse 4 / Top 1, ASKÖ Bewegungszentrum Wienerberg

    Praxismodule:

    • 1100 Wien, Gödelgasse 4 / Top 1, ASKÖ Bewegungszentrum Wienerberg

    Mitzubringen

    Schreibutensilien, Sportausrüstung für die Praxismodule, Selbstverpflegung, E-Card

    Ausbildungskosten

    Basismodul

    • € 99,-- Sport Austria Mitglied, Mitglied in einem Dachverband (ASKÖ, ASVÖ, Sportunion)
      (€ 150,-- Normalpreis - ohne bestehende Mitgliedschaft)

    Praxismodul

    • € 130,-- für das jeweilige Praxismodul
      In diesem Betrag sind enthalten: Skripten, Kurs- und Prüfungsgebühren.

    Der WAT behält sich bei zu geringer Anmeldezahl eine Kurszusammenlegung bzw. Kursabsage vor.
    Mit der erfolgten Einzahlung auf das Konto des WAT wird der Kursplatz in Reihenfolge des Einlangens fixiert.
    Konto: ASKÖ WAT Wien
    IBAN: AT16 1200 0100 1130 7708 / BIC: BKAUATWW
    Verwendungszweck: ÜL-Ausbildung 22/23 – Name des*r Teilnehmer*in

    zurück