Main area
.

Für Respekt und Sicherheit im Sport

Logo-Respekt-und-Sicherheit
Der ASKÖ WAT Wien engagiert sich für ein Klima des Respekts, der Anerkennung und des Schutzes ihrer Mitglieder und SportlerInnen. Gemeinsam mit der BSO und den anderen zwei Dachverbänden wird mit der Initiative „Für Respekt und Sicherheit“ ein klares Zeichen gegen sexualisierte Gewalt gesetzt und ein sportliches Umfeld von Vertrauen und Respekt verfolgt.

Die Broschüre „Für Respekt und Sicherheit“ kann hier als PDF heruntergeladen werden.

Maßnahmen

Bei der Prävention von sexualisierten Übergriffen geht es darum, für das Thema zu sensibilisieren und ein Problembewusstsein zu schaffen. Sexualisierten Übergriffen und sexualisierter Gewalt im Sport muss systematisch begegnet werden und konzertierte Maßnahmen sollten gesetzt werden.
Der ASKÖ WAT Wien unterstützt seine Vereine in Form von Workshops, in denen Sensibilisierungs- und Präventionsmaßnahmen diskutiert werden. Ziel ist in erster Linie der Schutz der SportlerInnen durch aufmerksame, sensibilisierte und handlungssichere TrainerInnen und Abschreckung etwaiger Täter. Ebenso werden bedarfsorientierte Maßnahmen, Themen wie Machtausübung oder Aufnahmerituale sowie gezielter Schutz vor ungerechtfertigten Anschuldigungen aufgegriffen und behandelt. In einem weiteren Schritt werden Leitfäden für Vereine erarbeitet, um deren SportlerInnen zu schützen und TrainerInnen zu sensibilisieren.
Diesbezüglich veranstaltet der ASKÖ WAT Wien 2x jährlich Sensibilisierungsworkshops für ÜbungsleiterInnen und Vereinsmitglieder sowie Vereinsfit-Workshops für Vereinsobleute und FunktionärInnen. Ein Mix aus Fakten und Übungen gewährleistet eine umfassende, intensive und konstruktive Auseinandersetzung mit diesem Themenfeld.

Ziele

Die Workshops sind persönlich stärkend und motivierend und bieten vielfältiges Rüstzeug für die eigene Tätigkeit beim ASKÖ WAT Wien und in den Vereinen. Erfahrene ReferentInnen stellen einen Mix aus Fakten und Übungen in den Seminaren sicher.
•    Enttabuisierung des Themas
•    Sicherheit im Umgang mit dem Thema
•    Schutz der Sportler und Sportlerinnen (z.B. vor Übergriffen)
•    Schutz der Trainer und Trainerinnen (z.B. Verleumdung)

Aus- und Fortbildungen


Juni 2018
29.06. Vereinsfit-Workshop
Zielgruppe: Vereinsobleute, EntscheidungsträgerInnen
Ausschreibung folgt.

September 2018
14.09 Sensibilisierungsworkshop
Zielgruppe: für TrainerInnen; ÜbungsleiterInnen des ASKÖ WAT Wien und deren Mitgliedsvereine
Zur Ausschreibung hier.



Kontakt

Michaela Zwickl
Sport- und Bewegungsangebote
Tel: 01/22 600 17 - 34
Mail: michaela.zwickl@askoewat.wien